Die Entstehungsgeschichte der Brosche Buchbinderei GmbH in 1030 Wien

Seit knapp 110 Jahren bindet die Brosche Buchbinderei GmbH in Wien Bücher, führt präzise Prägungen durch und renoviert beschädigte Bücher professionell.


Firmengeschichte Buchbinderei in Wien

1908 wurde die Brosche Buchbinderei GmbH gegründet. Das Unternehmen übersiedelte im Jahr 1994 in die neue Werkshalle im 3. Wiener Gemeindebezirk. Die traditionelle Buchbinderei ist ein Familienbetrieb und wird heute in 4. Generation geführt. Inhaber ist seit 2001 Ing. Martin Brosche. 2010 wurde die Universitätsbuchbinderei Loy in den Betrieb integriert, 2014 übernahmen wir die Buchbinderei Holitzer.

Firmengebäude

Werkshalle und Firmengelände des Buchbinderunternehmens

An einem umfangreichen Maschinenpark binden, veredeln und renovieren wir täglich unzählige Bücher in unserer über 1.000 Quadratmeter großen Werkshalle. Unser handverlesenes Team geht mit Sorgfalt und Fachwissen an die Arbeit und übernimmt die effiziente industrielle Buchbindung genauso wie die handwerkliche Buchbindung und Buchrestaurierung. 

Auf unserem Firmengelände finden Sie ausreichend Kundenparkplätze sowie genügend Lagerflächen für Großaufträge. 

Rufen Sie uns an - wir freuen uns darauf, für Sie tätig zu werden.

Werkshalle

Adresse

Brosche Buchbinderei GmbH


Faradaygasse 5

1030 Wien


Tel.: +43 1 798 73 91

E-Mail: buchbinderei-brosche@aon.at

Öffnungszeiten

Montag 07:00 - 16:00

Dienstag 07:00 - 16:00

Mittwoch 07:00 - 16:00

Donnerstag 07:00 - 16:00

Freitag 07:00 - 13:00

Samstag Geschlossen

Sonntag Geschlossen

Anfahrt

Facebook