Bibliothekseinbände / Bibliotheksarbeiten in 1030 Wien

Anfertigung von Bibliothekseinbänden

Langjährige Erfahrung mit Großbibliotheken und ein spezieller Maschinenpark machen die Buchbinderei Brosche zum Spezialisten bei der Herstellung von Bibliothekseinbänden.
Egal ob für wissenschaftliche Magazine und Monographien oder gebundene Jahrgänge von Zeitschriften für den privaten Gebrauch - wir erstellen aus den einzelnen Ausgaben einen stabilen und repräsentativen Gesamtband.


Gesamtband von Magazinen, Jahrgängen

Einbände für diverse Druckwerke wie Zeitschriften und Monographien bieten mehr als nur optische Vorteile. Der Bibliothekseinband sieht gut aus und schützt die enthaltenen Werke sowohl in öffentlichen Bibliotheken als auch im Privatbesitz.

Bibliothekseinband

Erstellen von Bibliothekseinbänden – Vorgang und Beispiele

Vorgang: Bei der Anfertigung von Bibliotheksbindungen erfolgt im ersten Schritt eine Prüfung der zusammengetragenen, aber noch nicht gebundenen Blätter auf Vollständigkeit. Werbeseiten, die von der Seitenzählung ausgeschlossen sind, werden entfernt. Die Bindung erfolgt im Klebebindeverfahren oder als Fadenheftung. Als Einband wird strapazierfähiges Bibliotheksgewebe verwendet, die Buchdeckenpappe wird auf die Buchstärke abgestimmt. Der Rückentitel wird mittels Folienprägung aufgebracht. Dafür stehen neben diversen Schriften auch verschiedenste Farben (Gold, Silber, Bunttöne) zur Auswahl.

Beispiele: Sammlungen von Magazinen, Zeitschriften, Monographien etc.

Rufen Sie uns an - wir beraten Sie gerne unverbindlich.

Bibliotheksarbeiten

Adresse

Brosche Buchbinderei GmbH


Faradaygasse 5

1030 Wien


Tel.: +43 1 798 73 91

E-Mail: buchbinderei-brosche@aon.at

Öffnungszeiten

Montag 07:00 - 16:00

Dienstag 07:00 - 16:00

Mittwoch 07:00 - 16:00

Donnerstag 07:00 - 16:00

Freitag 07:00 - 13:00

Samstag Geschlossen

Sonntag Geschlossen

Anfahrt

Facebook